Kooperationstreffen in Chemnitz

Sächsische Unternehmer kooperieren mit slowakischen Partnern im Umweltbereich.

In der IHK-Chemnitz sind heute 17 sächsische Umwelttechnik- und Umwelttechnologiefirmen mit 25 slowakischen Unternehmen, Kommunalvertretern und Umweltämtern zusammengetroffen. Im Rahmen des EU-Projekts „Unternehmenskooperation Umweltechnologie Slowakei“ wurden so neue Kontakte geknüpft und alte Partnerschaften gestärkt. Die Vermittlung sächsischen Know-Hows an die slowakischen Partner soll deren Anpassung an die EU-Standards im Umweltbereich beschleunigen. Ziel ist es, laut der IHK, langfristige Kooperationen zwischen den Partnern zu schaffen. Das Projekt „Unternehmenskooperation Umweltechnologie Slowakei“ wird zu 70% aus Mitteln der EU finanziert.