Kooperationsvereinbarung zwischen SLM und Kultusministerium in Dresden unterschrieben

Medienkompetenzen sind Schlüsselkompetenzen. Um diese zu fördern arbeiten künftig die SLM und das sächsische Kultusministerium noch enger zusammen. +++

Das sächsische Kultusministerium und die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien gehen künftig gemeinsame Wege zur Förderung der Medienkompetenzen in Schulen.

In Dresden ist am Montag im Kultusministerium der Kooperationsvertrag unterschrieben worden. Die Zusammenarbeit läuft über die Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle.

Interview mit Roland Wöller (CDU), Kultusminister im Video

Die SLM investiert jährlich rund zwei Millionen Euro in die Förderung der Medienkompetenzen sächsischer Kinder und Jugendlicher.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar