Koreazentrum eröffnet

Dresden - In Anwesenheit einer koreanischen Delegation hat am Mittwoch in den Universellen Werken in Dresden das Deutsch-Koreanische Technologiezentrum eröffnet. Koreanische Unternehmen sollen so einen leichteren Zugang zu Dresden erhalten. Dresden und die koreanische Stadt Changwon haben außerdem eine Kooperation vereinbart. Sie soll sich nicht nur auf die Wirtschaft beschränken, sondern auch Wissenschaft, Kultur, Tourismus, Bildung, Sport und Kunst umfassen.