Korkensammlung übergeben

In der Kita an der Robert-Siewert-Straße sind am Donnerstag Korken auf Reisen gegangen.

Dabei übergaben die Kinder dem ASR und dessen Maskotchen Emsi am Vormittag knapp 45 kg gesammelte Korken. Der ASR, der auch Patenbetrieb der Kita „Groß und Klein“ ist, rief die Aktion ins Leben, um damit den Raubbau an der Korkeiche zu mindern und das Müllaufkommen zu verringern. An der Korkensammlung beteiligten sich neben Kindern und Angehörigen auch circa 15 Gaststätten und Firmen der Region. Aus dem wertvollen Naturstoff soll nun Dämmstoffgranulat zum ökologisches Bauen werden. Aufgrund von Sanierungsarbeiten am Gebäude an der Nevoigtstraße bewohnt die Kita zur Zeit die Einrichtung an der Robert-Siewert-Straße.