Kosmos-Haus: Nur Fassade steht noch

Der Rest des neoklassizistischen Baus wurde komplett abgerissen. Bis 2016 soll an gleicher Stelle ein neues Hotel entstehen. Mehr erfahren Sie in der Drehscheibe. +++

Das Projekt besteht aus zwei Teilen. Zum Einen wird das ehemalige Kosmos-Haus grundlegend saniert. Dazu wurde der neoklassizistische Bau bereits entkernt und in Teilen abgerissen – inzwischen steht nur noch die Fassade, die nun restauriert wird.

Der zweite Teile des Bauvorhabens geht direkt nebenan von statten: Auf dem Gelände des ehemaligen Palais Schlohbach entsteht ein Neubau, der sich aber dem historischen Vorbild annähern soll. Doch hinter den Fassaden soll ein modernes Hotel inklusive Restaurant und Skybar entstehen.