Kostenlose Energieberatung für Leistungsempfänger

Chemnitz  – In der Verbraucherzentrale Chemnitz können künftig Empfänger von Sozialleistungen eine kostenlose Energieberatung erhalten.

Einen entsprechenden Kooperationsvertrag haben die Stadt Chemnitz und die Verbraucherzentrale Sachsen am Montag geschlossen.

Ab Februar soll es dann möglich sein, sich bei Energieexperten wertvolle Ratschläge zu holen, mit den oft viel Geld eingespart werden kann. In Chemnitz könnten theoretisch rund 25.000 Personen von der Energieberatung profitieren.

Bei der Stadtverwaltung hofft man indes auf Einsparungen bei der Übernahme von Heizkosten. Geplant ist, dass Sachbearbeiter Leistungsempfänger mit zu hohen Energiekosten auf die kostenlose Beratung verweisen. Darüber hinaus kann jeder interessierte Mieter bei der Verbraucherzentrale einen Termin vereinbaren.