Kostenloser Mittagstisch im Kinder- und Jugendhaus EMMERS in Dresden-Pieschen

Dank der Stiftung “children for a better world e. V.“ und “Ein Herz für Kinder“ können wir für rund ein Jahr einen kostenlosen Mittagstisch anbieten“, so Marion Westermayer, Leiterin des OUTLAW-Kinder- und Jugendhauses EMMERS. +++

Ein warmes und gemeinsames Mittagessen nach der Schule ist heute längst nicht mehr für jedes Kind selbstverständlich. „In immer mehr Familien fehlt es am nötigen Geld oder auch an der Bereitschaft, gemeinsam zu kochen und zu essen.“ Für die Kinder ist ein gemeinsames Essen nicht nur aus gesundheitlichen Gründen von Bedeutung: „Das Mittagessen ist auch wichtig für einen guten Übergang von der Schule in den Nachmittag: Dabei kommen die Mädchen und Jungen zur Ruhe, reden über Erlebtes und planen den Rest des Tages“, weiß Marion Westermayer. Das Mittagessen ist auch Grundlage für eine gute Konzentrationsfähigkeit um die Hausaufgaben zu erledigen.

Mit dem Mittagstisch allein ist es im EMMERS noch nicht getan. Jeden Nachmittag wird auch gemeinsam vorgekocht: Franziska Lapschies hilft allen interessierten Mädchen und Jungen beim Planen, Rezepte-Finden, Einkaufen und Zubereiten. Sie achtet dabei auf eine gesunde, regionale Kost und ein harmonisches Miteinander. Sie vermittelt den Kids somit gleichzeitig Alltagswissen und soziale Fähigkeiten. Das Mittagessen wird jeweils gemeinsam für den nächsten Tag vorbereitet damit die Mädchen und Jungen am nächsten Tag direkt im Anschluss an den Schultag ein warmes Mittagessen genießen können.

Mittagessen-Zeiten: 13.30 bis 16.00 Uhr
Koch-Zeiten: 16:00 bis 18 Uhr

Kinder- und Jugendhaus im EMMERS Bürgerstraße 68 01127 DresdenTel: 03 51 – 84 89 796Fax: 03 51 – 84 72 833  info@emmers-dresden.de

Quelle: Kinder- und Jugendhaus im EMMERS

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!