Kostenloser Sicherheitscheck für Autos

Die DEKRA hat heute in Dresden zum Sicherheitscheck eingeladen.

Dabei konnten Fahrzeughalter ihre Autos kostenlos auf eventuelle Mängel untersuchen lassen. Falls Schäden festgestellt werden, informiert die DEKRA über Wichtigkeit und Kosten der Reparatur. Die Aktion ähnelt der Hauptuntersuchung und soll vor allem junge Menschen ansprechen. Denn jeder vierte Verkehrstote ist ein Jugendlicher. Ihnen fehlt noch die Fahrpraxis, oft sind auch technische Mängel an den Fahrzeugen schuld. In 65 Prozent der Unfälle mit Todesfolge waren Autos verwickelt, die älter als 9 Jahre waren. Noch bis zum 12. Juli bieten die DEKRA- Stellen des Freistaates den kostenlosen Check an.