Kostümverkauf in der Oper Leipzig

Alle zwei Jahre öffnet die Oper Leipzig die Pforten zu ihrem Kostümfundus. Seit Montag werden Kostüme zum Verkauf angeboten, pünktlich zum Karneval. Rund 2000 Kostüme standen zur Auswahl.+++

Alle zwei Jahre öffnet die Oper Leipzig die Pforten zu ihrem Kostümfundus. Seit Montag werden Kostüme zum Verkauf angeboten, pünktlich zum Karneval. Die Nachfrage war so groß, dass die Oper den Verkauf am Montag schon früher als geplant eröffnen musste. Rund 2000 Kostüme standen zur Auswahl. Ob schräge Kostüme, aufwendige Kleider, Hüte, Schuhe oder andere Accessoires aus der Vergangenheit. Für jeden Anlass, Geldbeutel und Konfektionsgröße ist etwas dabei. Bis Mittwoch können noch Opernkostüme ergattert werden und vielleicht kommen die Kaufwütigen auch wieder. Die Jahresbilanz der Oper kann sich jedenfalls sehen lassen. In 2014 kamen insgesamt 175.000 Zuschauer, das sind etwa 5000 mehr als im Vorjahr. Die Gesamtauslastung lag bei 70,3%.