Kräftiger Dieb reißt Tresor aus Wand

Leipzig - Ein unbekannter Täter brach zwischen Montagabend und Dienstagmorgen in einen Leutzscher Friseursalon ein. Daraufhin riss er einen Tresor aus der Wand, um an die Beute zu gelangen.

Ein besonders gewiefter Dieb brach in der Nacht zum Dienstag in einen Friseursalon in der Junghansstraße im Leipziger Stadtteil Leutzsch ein. Nachdem er vor einem verschlossenen Tresor stand riss er diesen mit Gewalt aus der Verankerung, um an die ersehnte Beute zu gelangen.

Am Morgen alamierte eine Mitarbeiterin die Polizei, als sie vor der aufgebrochenen Tür stand.

Der Täter entwendete einen dreistelligen Geldbetrag. Zur Höhe des Gesamtschadens können allerdings noch keine Angaben gemacht werden. Nun ermittelt die Polizei gegen den unbekannten Täter.

© Sachsen Fernsehen