Kräftiger Umsatzanstieg im September

Sachsens Industrie hat erstmals ein Monatsergebnis von mehr als 4 Milliarden € erwirtschaftet.

Die bisherige Bestmarke aus dem Monat Juni des Jahres wurde um rund 574 Millionen € übertroffen. Beim Auslandsgeschäft wurde die bisherige Rekordmarke aus dem Monat September 2004 um rund 265 Millionen € übertroffen. Beim Inlandsgeschäft konnte der erst im Juni des Jahres notierte Bestwert um rund 299 Millionen € überboten werden. Die Exportquote erhöhte sich im Vergleich zum Vormonat um 4,2 Prozentpunkte.