Kraftklub und K.I.Z. treffen in Arte-Sendung aufeinander

Straßburg (dapd-lsc). Die Chemnitzer Rockband Kraftklub hat für die Arte-Sendung „Durch die Nacht mit…“ Besuch von den Berliner Rappern der Gruppe K.I.Z. bekommen.

Erstmals seit Bestehen der Reihe treffen für die am 2. Juni um 0.40 Uhr ausgestrahlte Sendung zwei Bands aufeinander, wie der Fernsehsender am Montag in Straßburg mitteilte.

Die Musiker diskutieren darin über den Sinn und Unsinn provokanter Liedtexte und gehen auf Streifzug durch die Chemnitzer Innenstadt, wie es weiter hieß. Auch ist die Kamera bei einem spontanen Kraftklub-Konzert auf dem Dach eines Einkaufszentrums dabei, zu dem sich 2.000 Fans einfanden. Dieses Konzert hatte in Sachsen für Schlagzeilen gesorgt, da es unerlaubt an dem stillen Feiertag Karfreitag stattgefunden hatte.

dapd

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar