Krank durch Arbeit?

Psychische Probleme sind heute die häufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit. Kann Arbeit krank machen? Eine Frage, die auf der 24. arbeitsmedizinischen Herbsttagung im ICC diskutiert wird.

Psychische und soziale Belastungen am Arbeitsplatz sind immer häufiger Auslöser für Krankheiten. Stress und seine Folgen – mittlerweile die vierthäufigste Ursache für Krankschreibungen – Tendenz steigend. Psychische Erkrankungen als Epidemie des 21. Jahrhunderts ?
Ein angespanntes Betriebsklima, Konflikte unter den Mitarbeitern, unklare Arbeitsorganisation und die Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes. Die Ursachen sind vielfältig. Besonders betroffen seien Berufsgruppen wie Lehrer, Ärzte, Feuerwehrleute. Helfen kann in einem solchen Fall der Betriebsarzt – wenn es ihn denn gibt. Ansprechpartner seien außerdem die betriebliche Interessenvertretung, so vorhanden, die Unfallversicherung, oder die staatliche Gewerbeaufsicht. 12 Tausend Betriebsärzte gibt es derzeit in Deutschland, 3000 davon sind im Verband deutscher Betriebs- und Werksärzte organisiert.