Krankenhaus Dresden-Neustadt bekommt moderne Fernwärmeleitung

Damit wird die bisherige Ölheizung im Krankenhaus Dresden-Neustadt abgelöst. Die neue Fernwärmeleitung wird ab Montag, 19. Juli, bis voraussichtlich 20. September in der Aachener Straße verlegt. +++

Wie die DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH mitteilt, wird ab kommenden Montag bis voraussichtlich 20. September eine neue Fernwärmeleitung in der Aachener Straße verlegt. Auf einer Gesamtlänge von 320 Metern zwischen dem Heizwerk Halleystraße und Wärmeübertragerstation Industriestraße wird eine DN 200 (Durchmesser 20 cm) Kunststoffmantelrohr-Fernwärmeleitung verlegt.

Damit wird die bisherige Ölheizung im Krankenhaus Dresden-Neustadt durch eine moderne, umweltschonende Fernwärmeversorgung abgelöst.

Zeitweilige Verkehrseinschränkungen wird es in den Bereichen Halleystraße, Kopernikusstraße, Aachener Straße und Industriestraße geben.

Die DREWAG investiert in dieses Projekt ca. 248 000 Euro.

Quelle: DREWAG

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!