Krankenkasse organisiert öffentliches Eislaufen

Bei strömendem Regen ist gestern die Eisschnelllaufbahn im Chemnitzer Küchwald zum Schauplatz echten Sportsgeistes geworden.

Zum dritten mal hatte die Barmer Ersatzkasse zu einem Eislaufnachmittag eingeladen. Und trotz des schlechten Wetters wagten sich ca. 30 hartgesottene Chemnitzer aufs Eis. Diese konnten mit Unterstützung erfahrener Eisschnelllauftrainer ihre Fähigkeiten beim Rundenlauf, 100-Meter Sprint und Kegelslalom unter Beweis stellen. Als Höhepunkt durfte eine echte Siegerehrung natürlich nicht fehlen. Für die kommenden Monate sind weitere gesundheitssportliche Aktivitäten geplant.