Kreativnachmittag im TIETZ

Chemnitz – Am heutigen Samstag, dem 3. Februar, lädt die Stadtbibliothek von 14 bis 18 Uhr zu einem Kreativnachmittag für Jung und Alt in die Zentralbibliothek im TIETZ ein.

© Sachsen Fernsehen

Unter dem MOtto : „Makerspace trifft Paperspace“ bietet der Nachmittag mit Do-it- yourself-Angeboten für die ganze Familie viele Anregungen schöne Dinge selbst zu machen und zu gestalten. Im „Makerspace“, wird der Schwerpunkt auf technische Aktivitäten gelegt. Für Interessenten gibt es hier die Möglichkeit sich mit 3D-Druck-Technik zu beschäftigen und die neue Technologie auszuprobieren. Es können Löt-Kits und Zauberlampen gebastelt werden und das Chemnitzer Reparatur-Café zeigt, wie man alleine oder gemeinsam defekte Dinge und Geräte reparieren kann.

Im „Paperspace“ dreht sich alles um die Themen Papier, Schrift und Buch. Hier erwartet die Besucher eine mittelalterliche Schreibwerkstatt, Kreative können sich im Schöpfen von Papier ausprobieren und es wird gezeigt wie man Tierfaschingsmasken im Origamistil anfertigen kann.

Der Kreativnachmittag wird unterstützt von Repair Café, Stadthalten Chemnitz e. V., FabLab Chemnitz, solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen, Evelyn Görner (Papierwerkstatt) und Madeleine Eisenhuth (Origamischmuck).

Der Eintritt zum Kreativnachmittag ist frei.