Kremser kippte um

Drei leicht verletzte Personen sind das Unfallfazit einer Kremserfahrt am Samstagnachmittag in Sayda.

Am Samstag gegen 14:45 Uhr lenkte ein 73-Jähriger aus Sayda sein Pferdefuhrwerk von der S 207 nach rechts in den Fürstenweg, wobei der Kremserwagen mit dem rechten Hinterrad in den Straßengraben geriet und umstürzte. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt. Am Kremser entstand ein Sachschaden von ca. 200,- Euro.