Kretschmer pocht auf zügige Umsetzung des europäischen «Chips Act»

Sachsen- Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat eine zügige Umsetzung der europäischen Halbleiter-Pläne gefordert. Mit dem sogenannten Chips Act will die EU verhindern, dass Europa bei der Produktion von Mikrochips weiter von Asien und Amerika abgehängt wird. Jetzt gehe es darum, «das Ganze nicht zu verbummeln», sagte Kretschmer am Freitag nach einer Sitzung des sächsischen Innovationsbeirates in der Chipfabrik von Bosch in Dresden. Die anderen Regionen stünden nicht still. Amerika, Japan, Asien investierten mit großer Kraft in die Mikroelektronik. Nun seien zügige Entscheidungen erforderlich. «Es muss jetzt schneller gehen.» (dpa)

© Sachsen Fernsehen