Kreuzungsausbau Annaberger Straße

Der Verkehrsknoten an der Kreuzung Annaberger Straße / Treffurthstraße wird ab Donnerstag umfassend umgebaut.

Damit soll ein Unfallschwerpunkt im Chemnitzer Stadtgebiet entschärft werden. Bei den Bauarbeiten wird der Kreuzungsbereich erweitert und separate Linksabbiegerspuren auf der Annaberger Straße eingerichtet.

Außerdem erhalten die Straßen einen neuen Belag, Ampeln werden installiert, Gehwege und Straßenbahnhaltestellen erneuert. Bis kommende Woche Mittwoch werden zunächst die Umleitungen eingerichtet. Auch der Straßenbahnverkehr wird beeinträchtigt – ein Gleis muss bis Januar 2011 gesperrt werden.

Der Bau soll bis Dezember 2011 dauern und etwa 3,6 Millionen Euro kosten.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar