Kreuzungscrash in Dresden – Kleinkind verletzt

Gegen 12.15 stoßen aus noch ungeklärter Ursache auf der Ampelkreuzung ein Subaru und ein Opel zusammen. Bei dem Crash wird ein Kleinkind im Opel verletzt. +++

Kreuzungscrash auf der Bundesstraße 170 in Bannewitz bei Dresden am Montagmittag:

Gegen 12.15 stoßen aus noch ungeklärter Ursache auf der Ampelkreuzung ein Subaru und ein Opel zusammen. Bei dem Crash wird ein Kleinkind im Opel verletzt.

Der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbei geleitet. Es kommt dennoch zu Behinderungen. Die eigentlich gut einsehbare Ampelkreuzung gilt als Unfallschwerpunkt.

Quelle: News Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!