Kripo sucht rechtmäßige Besitzer

Chemnitz- Die Chemnitzer Kriminalpolizei hat Fotos von diversem Diebesgut veröffentlicht.

Insbesondere Schmuck, kleinere technische Geräte, Münzen sowie Handtaschen, Sonnenbrillen und diverse Werkzeuge wurden in den vergangenen Wochen durch die Ermittlungsgruppe „Eurasien“ sichergestellt. Die Gegenstände sind bei Einbrüchen in Einfamilienhäusern sowie Wohnungen entwendet worden.

Alle Fotos sind auf der Internetseite der Sächsischen Polizei unter Fahndung/Sachfahndung eingestellt. Geschädigte der Einbrüche haben so die Möglichkeit, die bei ihnen entwendeten Gegenstände zu identifizieren.

Wer auf den Fotos Dinge wiedererkennt, die gestohlen wurden, kann sich unter 0371 387-3612 mit der Chemnitzer Kriminalpolizei in Verbindung setzten.