Krippenausstellung im Daetz Centrum

Andere Länder, andere Krippen – unter diesem Motto lädt das Daetz-Centrum Lichtenstein wieder zu seiner weihnachtlichen Sonderausstellung ein.

Bereits zum fünften Mal wird im Schlosspalais die Weihnachtsgeschichte dargestellt. 140 Krippen aus 33 Ländern und vier Kontinenten sollen die Besucher zum Staunen bringen. Wie immer sind außergewöhnliche Exponate aus Porzellan, Perlmutt, Glas sowie Bronze und natürlich Holz zu sehen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf dem Erzgebirge, allein 20 Krippen kommen aus dem traditionellen Weihnachtsland. Zu besichtigen ist die Ausstellung täglich von 10 bis 18 Uhr im Daetz-Centrum in Lichtenstein.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar