Kristina Vogel schwer verletzt

Cottbus- Die zweifache Bahnrad-Olympiasiegerin und elffache Weltmeisterin Kristina Vogel hat sich am Dienstag bei einem Trainingsunfall am Rücken schwer verletzt.

Wie Bundestrainer Detlef Uibel nun bekanntgab, ist der Zustand der Sportlerin nach ihrer Operation stabil. Sportler- und Teamkollegen zeigten sich betroffen, wollten aber bislang aus Respekt vor der Familie der Sportlerin keine Aussage zur Schwere der Verletzungen treffen. Man sei jedoch in Gedanken bei Kristina und unterstütze die Kämpfernatur in dieser schweren Zeit, so der Präsident des Team Erdgas2012.