Krostitz: Einbruch in Gemeindeverwaltung

Krostitz, Dübener Straße. Einen Sachschaden von ca. 20.000 Euro verursachten Einbrecher am vergangenen Wochenende in der Gemeindeverwaltung von Krostitz. +++

Wie die Polizei Westsachsen bekanntgab, brachen die Diebe an der Rückseite der Gemeindeverwaltung eine Tür auf und gelangten so in das Gebäude.

Anschließend wurden laut Polizeiangaben 13 Bürotüren sowie drei Stahlblechschränke aufgebrochen und die Räume durchsucht. Entwendet wurden neun iPhones.