Küche geht in Flammen auf – 30.000 Euro Schaden

Schneeberg: Vermutlich durch einen defekten Geschirrspüler sind in einer Wohnung in der Karl-Liebknecht-Straße 30.000 Euro Schaden entstanden.

Am Montagabend war das Gerät plötzlich in Brand geraten. Das Feuer zerstörte die Küche der 81-jährigen Bewohnerin nahezu vollständig.

Nur durch den professionellen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Zimmer verhindert werden.

Unterdessen wurde die Rentnerin mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Bergarbeiterkrankenhaus gebracht.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar