Küche in Flammen in Dresden-Südvorstadt

In einer Küche war auf einem Elektroherd ein Topf mit Speisen in Brand geraten. Die Flammen griffen auf ein Hängeregal über. Ein Mann, der sich zu Besuch in der Wohnung aufhielt, versuchte den Brand mit Handtüchern zu löschen. +++

Brand in Küche, Hettnerstraße, Dresden-Südvorstadt
30.08.2010, Montag, 19:02 Uhr  

In einer Küche im 2. Obergeschoss war auf einem Elektroherd ein Topf mit Speisen in Brand geraten. Die Flammen griffen auf ein Hängeregal über. Ein Mann, der sich zu Besuch in der Wohnung aufhielt, versuchte den Brand mit Handtüchern zu löschen. Dies gelang nicht. Der Mann wurde vom Notarzt untersucht und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Der Brand konnte mit einer Kübelspritze schnell gelöscht werden. Zur Rauchbeseitigung kam ein Lüfter der Feuerwehr zum Einsatz. Alarmiert wurden zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr, ein Notarzteinsatzfahrzeug, ein Rettungswagen und die Freiwillige Feuerwehr Kaitz.

Quelle: Feuerwehr Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar