Küchenbrand ging glimpflich aus

Leipzig – Sonntag gegen 17 Uhr in der Schorlemmerstraße in Leipzig-Gohlis. Die Leipziger Feuerwehr rückte mit einem Löschzug und zwei Rettungswagen an, um einen vermuteten Fettbrand zu löschen. Bei der Ankunft der Rettungskräfte stellte sich heraus, dass in einer Küche ein Toaster brannte. Ein darüber hängender Schrank hatte bereits Feuer gefangen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Die Bewohner der Brandwohnung hielten sich auf dem Balkon auf und verließen ihn über Rettungsleitern der Feuerwehr. Personen kamen nicht zu Schaden. Vermutete Rauchgasvergiftungen konnten noch vor Ort ausgeschlossen werden.