Küchenbrand in Leipzig-Gohlis

Leipzig – Bei einem Küchenbrand in Leipzig-Gohlis ist am Freitag eine Person verletzt worden.  Nach ersten Erkenntnissen ist ein Herd die Brandursache.

Bei einem Wohnungsbrand in Leipzig-Gohlis ist am Freitagnachmittag ein Mann verletzt worden. Der Geschädigte musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zu dem Brand war es gegen 17 Uhr in der Corinthstraße gekommen. Nach ersten Informationen, war wohl eine Herdplatte angelassen worden. Die Wohnung ist wegen des Brands nicht mehr bewohnbar.