Küchenbrand in Taucha – Büro und Werkstatt beschädigt

In der Nacht zum Dienstag musste die Feuerwehr zu einem Feuer in der Schloßstraße in Taucha ausrücken. In einem Hinterhofgebäude, in dem sich eine Elektrowerkstatt und mehrere Büroräume befanden, hatte es gebrannt. +++

Die Feuerwehr traf schnell vor Ort ein und machte den Brandherd ausfindig: Anscheinend war das Feuer in einer Küche im Obergeschoss ausgebrochen. Zwei Mieter, die sich zu dieser Zeit in der selben Etag aufhielten, konnten sich rechtzeitig retten. Verletzte Personen oder größere Beschädigungen des Gebäudes konnten zum Glück vermieden werden. Wie es zu dem Brand kam, muss nun ermittelt werden. Die Ursache ist bisher unbekannt.