Küchwald-Damen abgestiegen

Für die Tennisspielerinnen des Chemnitzer TC Küchwald war die neue Ostliga wohl noch eine Nummer zu groß. Im achten und letzten Punktspiel der Saison unterlagen Sandra Martin &. Co. beim TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz mit 2:7 und steigen in die Oberliga ab.

Beim Tabellenführer und Aufstiegsanwärter in der Landeshauptstadt zogen sich die Chemnitzerinnen allerdings gar nicht so schlecht aus der Affäre. Immerhin bezwang Sarka Snorova die Dresdnerin Katja Lehmann ebenso in zwei Sätzen wie Sarah Neubert ihre Kontrahentin Michaela Pichel. Mit nur einem Saisonsieg in den acht Partien ziert der CTC jedoch das Tabellenende und steht damit als Absteiger fest, während Blasewitz mit Brandenburg und Grunewald noch um die Meisterschaft und den Regionalliga-Aufstieg streitet.

Auch die Küchwald-Herren müssen mit hoher Wahrscheinlichkeit den Abstieg hinnehmen, unterlagen am vorletzten Spieltag beim NTC Die Känguruhs in Nikolassee deutlich mit 0:9. Das abschließende Spiel Ende Juni beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer und Aufstiegsanwärter Blau-Weiß Ahlbeck scheint nur noch Formsache zu sein.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar