Küchwald-Teams mit Niederlagen

Die beiden Tennismannschaften des Chemnitzer TC Küchwald mussten in der neu geschaffenen Ostliga am Wochenende jeweils zwei Niederlagen einstecken. Die CTC-Damen sind damit nach drei Spieltagen noch sieglos und rangieren am Tabellenende.

Erst mussten sich die Chemnitzerinnen dem Biederitzer TC mit 1:8 geschlagen geben. Dabei holte die Tschechin Andrea Rychtecka gegen Katja Krebs den einzigen Sieg für den CTC. Beim Erfurter TC Rot-Weiß lief es dann besser. Trotzdem unterlagen die Küchwald-Damen erneut mit 3:6. Neben Rychtecka (Sieg gegen Fabienne Cantner) holte Julia Kubb gegen Maria Reinmüller einen Einzelsieg. Zudem gewann Kubb mit Dana Vondrova ihr Doppel gegen Reinmüller/Wengerodt.

Auch die CTC-Herren verloren am Wochenende zwei Mal. Beim 1:8 gegen den SV Berliner Baeren konnte lediglich Benjamin Spindler gegen Laurens Krause für einen Einzelsieg sorgen. Unglücklich mit 4:5 ging dann die Auswärtspartie beim 1. TC Magdeburg verloren. Michal Kozerovsky, Tomas Lojka und Ronald Kraatz gewannen ihre Einzel für den CTC, Lojka und Milan Vondracek ihr Doppel.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar