Kürbisköpfe aus dem Schulgarten

Wenn die Tage kürzer werden und das Wetter uns in die warme Stube treibt, sieht man vieler Orten lustig oder grimmige orange Gesichter leuchten.

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Und so war auch am Samstag im Schulbiologischen Zentrum am Schleußiger Weg höhlen, kratzen und ausschneiden angesagt.

Interview – Axel Rehm, Leiter Schulbiologisches Zentrum

Ein toller Spaß gerade für die Kleinsten. Mama und Papa helfen mit, einen prima Herbstschmuck für das heimische Kinderzimmer zu zaubern. Auch rundherum ist jede Menge Spannendes zu entdecken.

Interview – Axel Rehm, Leiter Schulbiologisches Zentrum

Alle die nicht dabei sein konnten, sollten sich den November vormerken.
Am 1. Advent wird wieder gebastelt.

Interview – Axel Rehm, Leiter Schulbiologisches Zentrum

Speis und Trank am warmen Feuer, ein Stück Naturidylle am Wochenende. Und jede Menge Gruselschmuck im Gepäck.