Kürzungen im öffentlichen Nahverkehr

Die Schwarz-gelbe Koalition hat sich gegen die Opposition durchgesetzt und Kürzungen im sächsischen Nahverkehr beschlossen.

Interview: Stefan Tschök – Pressesprecher CVAG

Auch wenn die Einschnitte im Rahmen Regionalisierungsgesetzes beschlossen wurden und somit primär den Schienenpersonnahverkehr betreffen, sind bereits ganz konkrete Auswirkungen für den Chemnitzer Nahverkehr absehbar.

Interview: Stefan Tschök – Pressesprecher CVAG

Im Jahr 2011 muss der Personennahverkehr mit Kürzungen von 24 Mio zurechtkommen, und im Jahr 2012 ist mit Einschnitten von rund 35 Mio zu rechnen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung