Kuh verirrt sich auf Autobahn und löst Großeinsatz aus

Treuen/Vogtland - Eine verirrte Kuh hat in Sachsen einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. (Symbolbild)

Die Polizei teilte mit, dass die verirrte Kuh am Sonntagabend auf der A72 zwischen den Anschlussstellen Treuen und Reichenbach im Vogtlandkreis gesichtet wurde. 

Kuh, Rind, Landwirtschaft, Tier, Rindvieh, Vieh, Bauer, Bauernhof, Tierhaltung, Nutztier

Nachdem Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr den Wildschutzzaun geöffnet hatten, haben es die Polizeibeamten gemeinsam mit ansässigen Landwirten geschafft, die Kuh von der Straße zu schaffen. 

Danach sei das Tier seinem Besitzer übergeben worden. An dem Einsatz waren nach den Angaben vom Montag rund 40 Menschen beteiligt. Die Autobahn blieb demnach für etwa eine Stunde voll gesperrt. (mit dpa)