Kultfilm unterm Sternenhimmel- das war die große Dirty Dancing Nacht

Chemnitz- „Come on, dance dirty!“ – hieß es am Wochenende auf dem Theaterplatz in Chemnitz. Zur großen Dirty Dancing Nacht versammelten sich hunderte Fans des Klassikers in ihren schönsten Outfits, passend zum Stil der frühen 60er Jahre.

Bereits zum 9. Mal in Folge wurde der Kultfilm nun bei den Filmnächten gezeigt. Doch was macht die besondere Stimmung aus? Liegt es vielleicht an Patrick Swayze, DEM Traummann aller Frauen? Doch an diesem Abend gab es nicht nur viel zu sehen, sondern auch zu erleben. Mit einem Tanzkurs, einem bunten Rahmenprogramm und einer Aftershowparty wurde der Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis. So wurden zum Beispiel die best gekleideten Gäste geehrt, sowie eine Tanzshow der Tanzschule Köhler-Schimmel aufgeführt. Mit einem Becher Melonenbowle konnte man sich schon mal auf den Film einstimmen. Die Chemnitzer waren an diesem Abend in bester Laune. Und die meisten waren auch nicht zum ersten Mal da.

Um 21 Uhr wurde es dann plötzlich still- und es ging endlich los. Doch die Begeisterung war dem Publikum auch während des Films deutlich anzumerken. Bei der finalen Tanzszene von Baby und Johnny wurde mit Wunderkerzen mitgefiebert und mitgefeiert. Bei der anschließenden Aftershowparty im Kellermans, alias Café Moskau, konnten die Besucher dann selbst das Tanzbein schwingen. Zu den bekanntesten Filmhits wurde im 80-er Jahre Stil ordentlich gefeiert.

Egal ob jung oder alt, Mann oder Frau, alle teilten die gleiche Begeisterung. Die Dirty Dancing Nacht ist mittlerweile schon ein fester Programmpunkt bei den Filmnächten. Für dieses Jahr ist es vorbei- doch zum Glück kann man sich schon auf nächstes Jahr freuen!