Kulturelle Vielfalt erleben

Chemnitz – In Chemnitz haben am Wochenende die „Interkulturellen Wochen“ begonnen.

Zur Auftaktveranstaltung auf dem Neumarkt stellten sich unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ zahlreiche Vereine, Verbände und weitere Institutionen vor. Zudem konnte eine kulinarische Weltreise unternommen werden. Auf der Bühne präsentierten sich die verschiedenen in der Stadt lebenden Kulturen in ihrer traditionellen Landestracht und Musik.

In den kommenden zwei Wochen finden an verschiedenen Orten in Chemnitz zahlreiche Veranstaltungen zu den Themen fremde Kulturen, Integration und Migration statt. Das detaillierte Programm ist auf der Internetseite www.chemnitz.de zu finden.

Im Anschluss an die Interkulturellen Wochen wird es auch in diesem Jahr erneut die Internationale Filmwoche geben. Dabei werden insgesamt zehn internationale Produktionen in kleinen Chemnitzer Kinosälen und Einrichtungen gezeigt.