Kulturmarken Award 2021 wird in Dresden verliehen

Dresden - In Dresden steht im November die Verleihung des Kulturmarken Awards 2021 an. Die Vergabe findet das erste Mal in der sächsischen Landeshauptstadt statt. Bereits am Donnerstagabend haben sich Vertreter aus Kultur und Wirtschaft im Gewandhaus getroffen.

© SACHSEN FERNSEHEN

Kultur trifft auf Kenner. Am Donnerstagabend sind im Gewandhaus Dresden im Rahmen des Causales Business Clubs, Kulturanbieter und Kulturförderer zusammen gekommen. Das Treffen wurde am Vorabend der Jurysitzung der 16. Europäischen Kulturmarken-Award Verleihung zum ersten mal in der sächsischen Landeshauptstadt ausgerichtet.

Der Award belohnt die kulturellen Projekte, die aus der Masse herausstechen. Der Veranstalter verleiht seit 2006 den in Kulturkreisen begehrten Preis.

Für Hans-Conrad Walter war das Zusammenkommen der Menschen aus Wirtschaft und Kultur aus Dresden ein wichtiger Termin. Für den Geschäftsführer spielt die Stadt in diesem Jahr eine besondere Rolle. Der Vorabend der Preisverleihung wurde von Oberbürgermeister Dirk Hilbert und vielen weiteren, wichtigen Sponsoren eingeleitet. Für alle ist die Preisverleihung in Dresden ein wichtiges Ereignis, denn es bringt nicht nur Kulturbegeisterte unter einem Dach zusammen.  Neben Dresdens Oberbürgermeister kamen viele Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Kultur ins Gewandhaus zum Kennenlernen und Kontakte knüpfen. Heute Abend ist es nun soweit. Unter Spannung, findet die Bekanntgabe der Gewinner des Kulturmarken Awards 2021 statt. Prämiert wird er oder sie dann im November in der Staatsoperette.