Kulturpreis für Kieselstein Group

Das Chemnitzer Maschinenbauunternehmen Kieselstein Group ist am Donnerstagabend in Berlin mit dem Deutschen Kulturförderpreis 2012 ausgezeichnet worden.

Verliehen hat die Auszeichnung der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft.

Damit wird Kieselstein für sein Projekt „3K: Kunst, Kaßberg, Kieselstein“ gewürdigt.

Interview: Dr. Stephan Kieselstein – Geschäftsführer Kieselstein Group

In einem historischen Firmengebäude hatte Kieselstein mehrere kostengünstige Ateliers für lokale Künstler zur Verfügung gestellt.

Zudem präsentiert sich in einem dazugehörigen Ausstellungsraum Kunst aus Chemnitz und der Region.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar