Kunst für den guten Zweck

Chemnitz – Unter dem Motto „Die Kunst zu helfen“ läuft derzeit eine Spendenaktion der Chemnitzer Künstlerin Eileen Michels.

Die Malerin verarbeitet in ihren Kunstwerken unter anderem Stoffe aus der Natur und ausrangierte Autoschilder und haucht ihnen damit neues Leben ein.

Bis zum 14. Juli können ihre Unikate für den guten Zweck erworben werden. Der gesamte Verkaufserlös geht nach Abzug der Herstellungskosten dann an das Tierheim Chemnitz-Pfarrhübel.

Der Tierschutzverein teilte der Künstlerin mit, dass die Spendengelder unter anderem für Umbaumaßnahmen verwendet werden sollen. Außerdem sollen mithilfe des Erlöses Futtermittel und dringend benötigte medizinische Untersuchungen für die Tiere bezahlt werden.

Seit dem 21. Juni wurden bereits einige Bilder für den guten Zweck verkauft. Wer Interesse daran hat, ebenfalls eines der Bilder zu erwerben, kann auf Facebook über die Seite „Eileen Michels Artwork“ mit der Künstlerin in Kontakt treten.

Am Freitag, dem 14. Juli, sollen die Spenden an das Tierheim Chemnitz übergeben werden.