Kunst im Gericht

„Die Welt mit Kinderaugen sehen“ – unter diesem Motto ist am Mittwoch im Sächsischen Landessozialgericht eine Ausstellung eröffnet worden.

Gezeigt werden rund 50 Bilder, die von Schülern der Kreativitätsgrundschule Chemnitz geschaffen wurden. Für ihre farbenfrohen Exponate haben sie die unterschiedlichsten Materialien verwendet, darunter Papier, Styropor und Draht, aber auch Blätter, Moos und Eis.

Die Ausstellung im Gerichtsgebäude, Parkstraße 28 ist während der Öffnungszeiten zu sehen. Besucher werden gebeten, sich an der Pforte zu melden.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar