Kunst im Stadtarchiv

Am 17. August öffnen zwei neue Ausstellungen

Am Montag, 17. August, 19 Uhr werden im Stadtarchiv Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 1, zwei Ausstellungen eröffnet: „Faszination der Farbe“ mit Malerei und Keramik von Sybille Böttger und im Foyer „UN/BEKANNTES DRESDEN“ mit Fotos von Peter Zimolong.

Sybille Böttger lebt ihre Fantasie in malerischen und keramischen Schöpfungen aus. Anregungen dazu bieten ihr Natur und Landschaft in und um Dresden. Im Zusammenspiel mit Sonne und Regen erzielt die Künstlerin überraschende Ergebnisse im farblichen Ausdruck.

Die Fotografien von Peter Zimolong setzen sich mit zwei Realitäten auseinander: Dresden ist einerseits eine historische Stadt und andererseits eine Stadt der Moderne. Der Blick mit der Kamera auf die Stadt erlaubt es, das barocke Dresden mit der Großstadt des 21. Jahrhunderts verschmelzen zu lassen.

Beide Ausstellungen im Stadtarchiv sind vom 18. August bis 11. September zu sehen zu folgenden Öffnungszeiten: dienstags, donnerstags 9 bis 18 Uhr, mittwochs 9 bis 16 Uhr und freitags 9 bis 12 Uhr.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!