Kunst und Krempel in Dresden

Ab sofort können sich Antiquitätenfreunde aus Sachsen beim Bayrischen Rundfunk für die Kultsendung Kunst und Krempel bewerben. Ende Juni kommt die Sendung in die Börse Dresden. +++

Vom 27. – 29. Juni kommt die Sendung in die Börse Dresden. Erstmalig wird in Dresden das Thema Design behandelt – so steht auch ein Experte für DDR-Design zur Verfügung.

Interview mit Ronald Köhler, Redaktionsleiter (im Video)

Bei Kunst & Krempel prüfen Fachleute aus Museen und Kunsthandel, wie Schmuckexperte Dr. Carl Ludwig Fuchs, ob sich Familienstücke als Kostbarkeiten oder Nachahmungen entpuppen.

Interview mit Dr. Carl Ludwig Fuchs, Kunst & Krempel Experte (im Video)

Vor allem freut er sich auf echte Raritäten aus Sachsen.

Kunst & Krempel begann 1985 als Fernsehflohmarkt und hat sich mittlerweile zur Kultsendung entwickelt. Drei mal im Jahr ist das Team in verschiedenen Städten unterwegs, um Familienschätze unter die Lupe zu nehmen.