Kunst und Leben im Grünen

Leipzig – Auf der Galopperrennbahn Scheibenholz wird es dieses Wochenende bunt.

Um die hundert Aussteller zeigen sich auf der Lebensart-Messe in Leipzig. Etwa ein drittel der Standbetreiber stammen aus der Leipziger Umgebung. Die Übrigen kommen aus ganz Deutschland und sogar aus Polen, der Tschechischen Republik und Österreich. Sie zeigen ihre Werke aus den unterschiedlichsten Genren.


Das zweite Mal ist die Lebensart nun auf der Galopprennbahn in Leipzig, zuvor war sie in Güldengossa zu finden. Bei sanfter Musikuntermalung und einem umfangreichen Cateringangebot lädt die Messe zum Verweilen ein.
Kunst und Künstler aus verschiedensten Bereichen laden zum anfassen und ausprobieren ein.


Nicht nur die Besucher schlendern über das Gelände, auch ein lebendiger Baum ist in Bewegung. Noch bis Sonntag kann man sich die Messe fürs Wohnen im Grünen auf der Galopprennbahn Leipzig anschauen.