Kunst unter freiem Himmel in Chemnitz

Ab sofort sind die „Begehungen“ in Chemnitz wieder zu erleben.

Bereits zum 11. Mal findet das Kunst- und Kulturfestival statt. Rund um den Rosenplatz an der Bernsdorfer Straße werden dabei Kunstinstallationen von neun internationalen Künstlerinnen und Künstlern präsentiert.

Diese haben zuvor mehrere Wochen in Chemnitz verbracht und sich mit dem Wert und der Vermarktung von Kunst auseinander gesetzt.

Interview: Brandstifter, Asphaltbibliothekar aus Mainz

Die entstandenen Arbeiten können noch bis Sonntag angesehen werden. Das Festivalgelände steht täglich ab 14 Uhr offen. Der Eintritt ist frei.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar