Kunstvolle Ostereier gibt’s in der Alten Handelsbörse!

Leipzig – Schon in drei Wochen hoppelt der Osterhase wieder über unsere Wiesen. Um sich schon mal auf die Osterzeit einzustimmen, findet vom 9. bis 11. März das Leipziger Eierlei statt. 

Bereits zum 24. Mal werden in der Alten Handelsbörse zahlreiche bemalte Eier gezeigt und verkauft. In diesem Jahr kommen insgesamt 32 Künstler aus fünf unterschiedlichen Ländern zur Ostereierbörse. Sie stammen unter anderem aus Deutschland, Ungarn, Russland, Israel und der Ukraine. Die Bandbreite der Eierkreationen ist entsprechend groß. Sie reicht von traditionellen bis zu modern bemalten Ostereiern.