Kunterbunt für mehr AkzepTanz

Chemnitz- Am Samstag startete der sechste Christopher Street Day in Chemnitz.

Eröffnet wurde dieser mit einer Demo gegen Diskriminierung und Ausgrenzung, sowie für Gleichberechtigung. Obwohl in den vergangenen Jahren schon viele politische Fortschritte wie die gleichgeschlechtliche Ehe gemacht worden, gäbe es in der Gesellschaft noch einigen Handlungsbedarf, so die Organisatoren.

Genau aus diesem Grund, war das Motto des vergangenen CSD in Chemnitz auch AkzepTanz. Rund 800 Homosexuelle Männer und Frauen kamen deshalb am Samstag in die Innenstadt, um für mehr Akzeptanz Flagge zu zeigen.

Im Anschluss an die Demonstration fand ein buntes Straßenfest im Stadthallenpark statt, welches zahlreiche Besucher anlockte. Bei bestem Sommerwetter wurde in entspannter Atmosphäre gefeiert.