Kurioser Verkehrsunfall in Markkleeberg: Motorrad bleibt nach Crash auf Autodach liegen

Das hatte die Polizei sicher noch nie erlebt: Ein Biker war am Dienstagabend auf der Koburger Straße unterwegs, als er von einem Polo erfasst wurde. Der Motorradfahrer stürzte, seine Maschine blieb kurioserweise auf dem Autodach liegen. +++

Unfallverursacher war der PKW, der auf die Koburger Straße einbiegen wollte und dabei entweder den Biker übersah oder dessen Geschwindigkeit falsch einschätzte. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Motorradfahrer regelrecht aufgegabelt wurde und so von seiner Maschine stürzte. Wie durch ein Wunder blieb er allerdings unverletzt, genau wie die beiden Insassen des Polo. Der Biker wurde aber als Vorsichtsmaßnahme dennoch in ein Krankenhaus gebracht. Die Bergung des Motorrads vom Autodach erfolgte per Abschleppwagen.