Kurort Oberwiesenthal: In Hütten eingebrochen

In der Zeit vom 6. November 2011 bis 24. November 2011 sind Unbekannte in eine Skihütte am Philosophenweg auf dem Kleinen Fichtelberg eingebrochen.

Sie brachen ein Fenster auf und stiegen in das Gebäude ein. Bei der Durchsuchung nach Brauchbarem richteten die Einbrecher erhebliche Sachschäden an, zu deren Höhe der Polizei noch keine Angaben vorliegen. Entwendet wurden u.a. Skier, Bekleidung, Werkzeuge, Einrichtungsgegenstände und Motoren. Der Wert des Diebesgutes beträgt nach ersten Erkenntnissen mehrere tausend Euro.

In eine weitere Skihütte drangen Unbekannte zwischen dem 19. November 2011 und dem 24. November 2011 im Schönjungferngrund, ebenfalls auf dem Kleinen Fichtelberg, ein. Hier brachen die Täter die Eingangstür auf und stahlen diverse Werkzeuge, darunter Bohrmaschinen und Winkelschleifer. Auf ca. 500 Euro wurde die Höhe des Sachschadens geschätzt. Der Wert des Diebesgutes beträgt ca. 1 000 Euro.

Ob die beiden Einbrüche im Zusammenhang zu sehen sind, wird bei den laufenden Ermittlungen geprüft. Die Polizei in Annaberg-Buchholz bittet unter Tel. 03733 88-0 um Hinweise zur Aufklärung der Straftaten.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar