Kurz vor Ampel gebremst

Ein PKW und danach ein Lkw Mercedes befuhren am Freitagnachmittag die Burgstädter Straße.

Sie kamen aus Richtung des alten Hartmannsdorfer Kreuzes in Richtung Burgstädt. Etwa 30 Meter vor der Ampel Burgstädter Straße / S 242 bremste der Audi-Fahrer plötzlich den Pkw stark ab, sodass in der Folge der nachfolgende Lkw-Fahrer trotz eingeleiteter Bremsung auf den Pkw auffuhr. Nach Angaben der Polizei entstand hierbei ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar