Kurze Abwesenheit ausgenutzt

Chemnitz- Am Freitagabend haben sich im Stadtteil Glösa Unbekannte Zutritt zu einem Einfamilienhaus verschafft.

Während einer kurzen Abwesenheit des Hauseigentümers zwischen 19 Uhr und 19:30 Uhr gelangten die Täter auf das Grundstück. Anschließend schlugen sie die Scheibe eines Fensters ein und gelangten mit Hilfe einer Leiter in das Haus. Dort durchsuchten sie mehrere Räume. Vom Diebesgut liegen bis auf eine Tasche aktuell noch keine Angaben vor. Auch die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Quelle: Polizeidirektion Chemnitz